Leitbild

Unser Motto heißt „Mit dem Alltag im Blick auf dem Weg zu Ihren persönlichen Zielen.“

Unser Leitgedanke ist, dass jeder Mensch mit seinem individuellen Gesundheitszustand aktiv am Alltagsgeschehen teilnimmt. Daher richten wir in der Ergotherapie den Fokus auf den Alltag und damit auf die Aktivitäten (aus den Bereichen Selbstversorgung, Produktivität & Freizeit) mit denen eine Person ihre Zeit verbringt.

Unsere Aufgabe als Ergotherapeutinnen sehen wir darin, den Menschen zur größtmöglichen Selbstständigkeit bei der Durchführung von Aktivitäten des täglichen Lebens zu befähigen. Ist die Selbstständigkeit, z. B. aufgrund der Schwere einer Erkrankung/ Behinderung, langfristig beeinträchtigt, so gilt es Unterstützungsmöglichkeiten zu finden, die für alle Beteiligten, möglichst in hohem Maße, zufriedenstellend sind.

Unsere holistische Perspektive (ganzheitliche Sichtweise) auf den Menschen erfordert, dass wir als Ergotherapeutinnen ein möglichst umfassendes Bild von der Person, ihrer Umgebung (einschließlich dem sozialen Umfeld) und ihren Alltagsaktivitäten erhalten. Unter Berücksichtigung aller Einflussfaktoren (die das Handeln der Person im Alltag bedingen), möchten wir gemeinsam mit dem Klienten in der Ergotherapie, eine größtmögliche Übereinstimmung von personen-, umgebungs- und aktivitätsbezogenen Faktoren anstreben. Dies dient dazu, unseren Klienten das größtmögliche Maß an Zufriedenheit, Lebensqualität und Teilhabe zu ermöglichen.

 

Eingang Ptaxis

Wir sind für Sie da!

Öffnungszeiten
Mo-Fr 8.30 -17.00 Uhr
und nach individueller
Terminvereinbarung


Mindener Straße 32
32049 Herford

Telefon 05221 529106
info@ergotherapie-herford.de